Infos zum Lauf

Beim Limmattalerlauf kannst du dein Lauftempo, die angestrebte Distanz und die effektive Laufzeit selbst bestimmen und jederzeit Pausen einlegen.

Während zwei Stunden kannst du alleine oder in der Gruppe Kilometer sammeln. Von jung bis alt und von fit bis Fitnessmuffel sind alle herzlich willkommen. Neu können sich Gruppenmitglieder zu Stafetten zusammenschliessen.

Im 2023 wirst du die Auswahl aus zwei Rundkursen haben. Du bestimmst selber, auf welcher Strecke du zwei Stunden unterwegs sein möchtest.

Der eine Rundkurs ist ca. zwei Kilometer lang, der andere ca. drei Kilometer.

Zudem wird es einen Spezialkurs für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer*innen geben.

Weitere Infos zum Limmattalerlauf bekommst du hier.

Strecken- und Ortsplan

Der Limmattalerlauf findet im Gebiet Weihermatt in Urdorf statt. Weitere Informationen zur Strecke werden wir zu einem späteren Zeitpunkt publizieren.

Startgeld und/oder Sponsorensuche

Als Teilnehmer*in wählst du dein Startgeld selbst oder – noch besser – du suchst dir vor dem Lauf möglichst viele ‚Sponsoren‘ bei Freunden und Freundinnen, Verwandten, Nachbarn, Firmen und Vereinen, die dir für jeden zurückgelegten Kilometer einen bestimmten Geldbetrag zusagen.

Alles Weitere erklären wir dir hier.

Teilnahme als Gruppe oder Stafette

An den Läufen könnt ihr auch als Gruppe, Verein oder Klasse teilnehmen. Gruppen können sich zu Stafetten von bis zu zehn Läufern formieren und sogar bis zu 25% eures erlaufenen Spendengeldes für eine individuelles Gruppenprojekt einsetzen.

Weitere Infos zur Teilnahme als Gruppe/Stafette bekommst du hier.

Zu den Gruppenprojekten erklären wir dir hier alles Nötige.